Zahl der Gülle-Unfälle Besorgnis erregend. Intensive Tierhaltung gefährdet Gewässer

Berlin: Einer vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) erstellten "Chronik der Gülle-Unfälle" für den Zeitraum von Juli 2015 bis Juni 2016 zufolge kommt es bei Gülle-Transporten häufig zu Unfällen und Havarien. Hauptursache dafür sei die steigende Zahl der Gülle-Transporte im Inland, aus dem Ausland nach Deutschland und ins Ausland.

Quelle:

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Logo.svg

 

gullefa 1302596 960 720

 

BUND - Gülleunfälle

BUND - Zahl der Gülleunfälle Besorgnis erregend

BUND - Gülleunfälle (Karte)